RS232-Modul

Aus c't-Bot Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Das RS232-Modul wandelt die TTL-Signale der UART in PC-konformen RS232-Pegel um. Es wird über J4 mit dem c't-Bot verbunden. Auf PC-Seite mit einer 9poligen D-SUB Buchse an einen freien COM-Port.

Schaltbild

Schaltbild RS232 Pegelwandler Modul
Posted by: chrimo

Anstelle des MAX232 kann auch der pinkompatible MAX202 oder der MAX232A verwendet werden. Dann benötigt man für C1..C5 Kondensatoren mit nur 0,1µF.

Modul

RS232 Modul

Ein RS232 Pegelwandler Modul läßt sich recht einfach auf einem Stück Lochrasterplatine zusammenlöten. So hat man neben dem LCD-Modul eine weitere Debug Ausgabe wie mit dem USB-2-Bot Adapter, und zusätzlich auch eine Eingabe Möglichkeit.


Kommunikation mit c't-Sim

Zur Kommunikation mit dem c't-Sim benötigt man die JAVACOMM oder RXTX Bibliothek.

Die verwendete Schnittstelle trägt man in der Datei 'ct-sim.xml' ein:

Unter Windows den entsprechenden COM Port:

<SerialBot port="COM1"/>

Unter Linux das entsprechende Device:

<SerialBot port="/dev/ttyS0"/>

Beim Start des c't-Sim startet man über den Schalter 'SerialBot' die Kommunikation zum c't-Bot.

Weblinks